Aufderhöher Schützen beim Balker Pokalschießen 2017 erfolgreich am Start

Vom 20. bis zum 28. September richtete die Balker Schießgesellschaft ihr beliebtes Pokalschießen, auf dem Schießstand an der Oskar-Erbslöh-Straße, aus. Hier waren wir in diesem Jahr mit einer großen Anzahl an Schützen vertreten.
 
So konnten wir unter anderem mit 9 Schützinnen und Schützen im Freihand-Bereich mit dem Luftgewehr an den Start gehen. Von unseren 2 Startern in der Jugendklasse, konnte Sophia Hedrich 380 Ringe (Platz 2) erreichen, während Patrick Pascal Heinze hier auf 344 Ringe... (Platz 4) kam. Bei den Junioren konnte Jens Gärtner mit 309 Ringen den 3. Platz belegen. Platz 3, 4 und 5 in der Damenklasse gingen an Yvonne Kürten mit 351 Ringen, Christa Goldkamp mit 327 Ringen und Janina Breidenbach mit 324 Ringen belegen. Komplettiert wurde das Luftgewehr-Starterfeld dann noch durch 3 Starter in der Herrenklasse. Mit 367 Ringen konnte Michael Voos hier den 8. Platz belegen, Alex Kobert kam mit 385 Ringen auf den 3. Platz und Alexanders Mannschaftskollege aus Düsseldorf, Kevin Knackert, der dieses Mal unsere Mannschaft komplettierte, kam mit 387 Ringe auf den 1. Platz. Die 1. Mannschaft (Knackert, Kobert, Hedrich) kam auf 1152 Ringe und den 2. Platz. Die 2. Mannschaft (Kürten, Voos, Gärtner) kam auf 1027 Ringe die Platz 5 bedeuteten vor der 3. Mannschaft (Heinze, Goldkamp, Breidenbach) mit 995 Ringen.
 
Mit Max Kobert war auch ein Luftpistolenschütze für uns am Start. Er konnte hier nach einer langen Wettkampfpause 348 Ringe erzielen, die in der Herrenklasse zu Platz 6 reichten.
 
Zu Guter letzt waren Michael Voos und Tobias Kürten noch im KK 60 Schuss Liegendkampf aktiv. Michael konnte mit 571 Ringen das Pokalschießen auf Platz 5 abschließen, während Tobias mit 545 Ringen auf Platz 11 kam.
 
Neben der Wertung der Ergebnisse bieten die Balker gegen einen kleinen Aufpreis auch noch die Möglichkeit in den Kampf um die beste 10 in den 3 großen Wertungen, Luftgewehr freihand, Luftgewehr aufgelegt sowie Luftpistole freihand einzutreten, bei der es attraktive Preise zu gewinnen gibt. Im Freihandbereich mit dem Luftgewehr konnte Patrick Pascal Heinze mit seiner besten 10 einen 3,0er Teiler erreichen, welcher in dieser Wertung Platz 2 bedeutete. Neben Ihm war Kevin Knackert in der Wertung mit einem 12,1er Teiler erfolgreich, welcher der 5. beste Teiler war. Mit Max Koberts 51,1er Teiler, welcher in der Luftpistolenwertung die 3. beste 10 darstellte, konnten nicht nur die Gewehrleute zeigen, das sie schöne Zehnen schießen können.
 
Herzlichen Glückwunsch an alle für die tollen Ergebnisse.
 
Link zur Homepage der Balker Schützen mit den Ergebnissen des Pokalschießens: http://sg-balken.de/ergebnisse-pokalschiessen-2017/
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen