Aufderhöher Schützen bei der Ohligser Schießsportwoche am Start

Auch in diesem Jahr haben die Freunde der Ohligser Schützengemeinschaft zum 18. Mal ihre überregional bekannte Schießsportwoche durchgeführt, in diesem Jahr vom 29. April bis 14. Mai, an der natürlich auch in diesem Jahr wieder ein paar Schützen unseres Vereins teilgenommen haben.
 
Da die Disziplin Sportpistole nur am ersten Wochenende geschossen wird, dürfte sich auch in diesem Jahr Stefan Lucke mit der Sportpistole, als erste Aufderhöher versuchen. Er konnte mit 262 Ringen, persönlicher Bestleistung, und dem 4. Platz den Wettkampf abschließen.
 
 
 
Mit dem Luftgewehr waren 4 unserer Schützen am Start. Alexander Kobert konnte die Schützenklasse mit 387 Ringen für sich entscheiden, während Michael Voos, auch mit einer persönlichen Bestleistung von 372 Ringen, den 10. Platz belegen konnte Ebenfalls Platz 10 mit dem Luftgewehr konnten unser Junior Jens Gärtner belegen, der 353 Ringen erzielte. Den Tag der persönlichen Bestleistungen beschloss unser Jugendlicher Patrick Pascal Heinze mit 321 Ringen und Platz 5 in der Jugendklasse. Die Mannschaft mit Michael, Jens und Patrick kam hier auf 1046 Ringe und belegte den 12. Platz.
 
 
 
Mit seinem 2. Start in der Luftpistole lief es für Stefan Lucke dann nicht so optimal, hier konnte er 313 Ringe erreichen, die ihm in der Schützenklasse den 24. Platz bescherte.
 
 
 
Zu Guter letzt waren dann noch Michael Voos und Tobias Kürten im KK-Liegendkampf unterwegs. Michael konnte hier mit 559 Ringen den 5. Platz belegen, während Tobias mit 536 Ringen auf Platz 8 kam.
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen