LVM 2017 - Auftakt mit Luftgewehr und Luftpistole

Seit einigen Jahren beginnen mit Anfang des Wonnemonats Mai die Landesmeisterschaften für die Schützen des Rheinischen Schützenbundes. So auch in diesem Jahr. Nachdem sich, wie schon informiert 8 unserer 11 Starts auf Bezirksebene für die Landesmeisterschaften qualifiziert hatten, standen als erstes die Luftdruckdisziplinen auf dem Programm.

 
Den Auftakt durften in diesem Jahr am Samstag, den 06. Mai die Jugend des Verbandes in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole im Bundesleistungsstützpunkt in Dortmund bestreiten. Hier war mit Jens Gärtner dann auch einer unserer Jugendlichen mit am Start. Er konnten mit 354 Ringen in der Juniorenklasse B den 27. Platz belegen.
 
Als nächstes durften sich dann am 13. Mai, ebenfalls in Dortmund, die Starter über 46, sprich der Alters- und Seniorenklassen versuchen, bei der unsere Petra Goldkamp und auch Ihre Mutter Christa Goldkamp am Start waren. Petra kam in ihrer Premierensaison in der Damen-Alterklasse mit 364 Ringen auf den 17. Platz, während es für unsere Seniorin Christa mit 325 Ringen zum 10. Platz reicht.
 
Tags darauf, durften dann die unsere Herren mit Luftgewehr und Luftpistole, Michael Voos und Stefan Lucke, Ihr Glück versuchen. Bei seiner Premiere mit dem Luftgewehr konnte Michael 357 Ringe erzielen und damit den 103. Platz belegen, währen Stefan mit 347 Ringen auf Platz 82 kam.
 
Stefan darf sich im Juni dann noch einmal mit der Sportpistole versuchen, während Michael und Yvonne Kürten noch im KK-Liegendkampf ran dürfen. Hierfür noch viel Erfolg.
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen